Männer 2

die Zwoide

Team Mitglieder

Hinten von links: Philipp Mager, Lukas Kuhle, Max Klett, Lukas Herdtner, Maximilian Schulze, Luca Bertsch, Tobias Müller, Lasse Schiemann, Trainer Maximilian Hertwig
Vorne von links: Hannes Glaser, Philipp Roth, Hannes Werner, Valentin Bantle, Luis Stütz, Marius Klingler, Julius Schmidt
Es fehlen: Toni Lutter, Marvin Buck, Co-Trainer Dietrich Bauer

Trainingszeiten

Montag: 20:30 – 22:00 Uhr
Dienstag: 20:30 – 22:00 Uhr
Donnerstag: 20:30 – 22:00 Uhr

Ansprechpartner

Maximilian Hertwig
Dietrich Bauer

Ergebnisse & Tabelle

Ergebnisse & Tabelle

Saison Vorschau

Landesliga Staffel 2

Die vergangene Spielrunde endete plötzlich und unerwartet aufgrund der Pandemiegeschehnisse. Dies hatte zur Konsequenz, dass wir leider nicht mehr den avisierten 4. Platz erreichen konnten – auch wenn die Ergebnisse absolut dafürsprachen. Am Ende mussten wir akzeptieren, dass wir in der bevorstehenden Spielzeit 2020/2021 erneut in der Landesliga antreten dürfen. Allerdings mit einem klaren Ziel: Aufstieg in die Verbandsliga!

Dies wird sicherlich kein Selbstläufer, haben wir doch einige Spieler verloren: Luca Lebherz (Unterensingen), Lennard Müller (Zizishausen), Kai Lehmann (Unterhausen) und Manuel Bauer darf künftig nicht mehr in beiden aktiven Mannschaften spielen. Matthias Reiff hat zudem altershalber aufgehört und spielt künftig in der 3. Mannschaft. Auch Michi Stoll wird künftig in der Dritten im Tor stehen.

Als Neuzugänge stehen Toni Lutter und Louis Stütz (beide Neuhausen), Mathis Roth (evtl. 1. Mannschaft) sowie Hannes Glaser (beide A-Jugend) fest.

Neu ist auch der Trainer: Max Hertwig übernimmt als Spielertrainer das Zepter von Dietrich Bauer, der kürzer treten möchte und künftig als Co-Trainer tätig sein wird.

In der kommenden Saison stehen nur 18 Spiele auf dem Plan, da die Landesliga durch die Verbandsreform auf 10 Mannschaften reduziert wurde. Wir treffen erneut auf „alte Bekannte“ wie zum Beispiel Reutlingen oder Neuhausen II, mit denen schon „heiße“ Lokalderbys bestritten wurden. Auch wenn wir Euch nur bei 9 Heimspielen begrüßen können, wir versprechen dennoch: Es lohnt sich immer die 2. Männermannschaft anzuschauen und anzufeuern.

Nach einer anstrengenden Vorbereitung starten wir nun in die Runde und gehen das festgelegte Ziel an. Dies kann aber auch nur erreicht werden, wenn alle Rahmenparameter passen: Einsatzwille und Kampfgeist!

Wir hoffen auf Eure tatkräftige Unterstützung.

Eure Mannschaft Männer 2!